3MAL1 GmbH
+49 30 50 96 87 80
info@3-mal-1.de

DAS FRISTENTOOL

Verkehrssicherungspflicht, Fristen, Baumkataster, Wohnungsübergaben, Medienzähler

Fristen sind allgegenwärtige Begleiter im Immobilienmanagement. Sie sind in vielseitiger Art und Weise in den meisten Arbeitsbereichen eines Unternehmens der Immobilienbranche vertreten. So können es im Baubereich Gewährleistungsfristen sein, aber auch die Einhaltung von gesetzlichen Kontrollfristen oder Prüffristen von Feuerlöschern, Rauchmeldern und Co.

Sie im Blick zu haben, fristgerecht abzuarbeiten und gegebenenfalls an eingebundene Personen oder Unternehmen zu kommunizieren, ist die Herausforderung, die es zu meistern gilt.

Das osca.-Fristentool wurde, wie alle in osca. eingebundenen Erweiterungen, zusammen mit Unternehmen der Immobilienbranche entwickelt. Es kann nun auch authentisch und sinnvoll in den Arbeitsablauf anderer Unternehmen der Immobilienbranche eingebunden werden.

Das Fristentoll besticht durch seine Individualität im Anlegen von Fristenkategorien, Bereichen und Fristen. Mit dem osca.- eigenen Fristeneditor und dem damit verbundenen Fristenarchiv bildet das Tool einen übersichtlichen Katalog aller Fristen ab. Gegliedert und sortiert in die vom Unternehmen selbst bestimmte Hierarchie oder Systematik können so beispielsweise schnell alle bald auslaufenden Fristen, alle Fristen eines bestimmten Typs oder alle Fristen innerhalb eines Standortes gefiltert und extrahiert werden.

Das Erstellen einer Frist beinhaltet nicht nur eine sehr detaillierte Beschreibung der Frist, sondern gibt dem Ersteller auch die Möglichkeit, Anhänge, Adressen und auch Medien einzufügen, die dem späteren Kontrolleur oder Bearbeiter dann die Verfolgung und Einhaltung der Frist erleichtern.

Natürlich spielt bei einer Frist die Zeit eine übergeordnete Rolle. Daher ist es dem Ersteller einer Frist über den osca.-Fristeneditor möglich, festzulegen, wann eine Frist endet, aber vor allem, wann und wie welche Personen oder Unternehmen über das Auslaufen der Frist informiert werden sollen. osca. bietet hier mehrere Möglichkeiten. Zur Auswahl stehen die Benachrichtigung per Mail, per WhatsApp und per SMS. Immer eingebunden ist die Benachrichtigung per osca.-Meldungsmanagement über das osca.-Dashbord und die mobile Oberfläche. Hier wird zum Meldezeitpunkt automatisch ein Benachrichtigungs-Popup geöffnet, das eine kurze Beschreibung der auslaufenden Frist sowie einen Link zu dieser beinhaltet. Ferner bietet das Fristendashboard grundsätzlich immer eine zeitlich sorierte Darstellung aller demnächst auslaufenden Fristen. Hier ist es dem User überlassen, welchen Zeitraum dieser im Dashboard sehen möchte.

Das osca.-Fristentool bietet ein hocheffizientes Zeit- und Meldungsmanagement und bindet alle Beteiligten einer Frist mit ein. Der entstandene Fristenkatalog ist übersichtlich und vielseitig filterbar.
Das Fristentool kann an die Verkehrssicherungseinheit von osca. angegliedert werden. Das führt beispielsweise dazu, dass auslaufende Fristen automatisch in den Kontrolllisten der verschiedenen Kontrollpunkte eingebunden werden und der Kontrolleur diese im Rahmen der wöchentlichen oder monatlichen Kontrollen einfach mit abarbeiten kann.